Sie möchten Ihren Datenschutz verbessern?

Leistungen

Sie möchten Ihren Datenschutz verbessern?

Audit: Den Datenschutz gezielt an den Anforderungen der DSGVO ausrichten

Optimaler Datenschutz und sichere IT
für Unternehmen jeder Größe

Die DSGVO-Checkliste ist abgehakt und ein Verfahrensverzeichnis erstellt. Wie geht es weiter? Datenschutz ist keine einmalige Maßnahme, sondern ein laufender Prozess. Um den Schutz von personenbezogenen Daten dauerhaft sicherzustellen, müssen Sie Ihr Datenschutzmanagementsystem laufend aktualisieren und Ihre IT-Infrastruktur regelmäßig überprüfen.

Datenschutz-Audit effizient nutzen

Woran erkennt man ein gutes Datenschutz-Audit? Daran, dass es Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt und konkrete Handlungsmöglichkeiten vorschlägt. Es muss den Datenschutz-Status feststellen und eine Roadmap liefern, wie die Sicherheit der Daten zu gewährleisten ist.

Ein Audit ist eine objektive Bewertung des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Ein externer Datenschutzbeauftragter analysiert und bewertet aus fachlicher Perspektive, wie es um den Datenschutz in Ihrem Unternehmen bestellt ist.

Als Ergebnis erhalten Sie einen verständlichen Überblick darüber, wo es Abweichungen zu den Anforderungen der DSGVO und des BDSG neu gibt und mit welchen Maßnahmen Sie ein angemessenes Datenschutzniveau erreichen. Dafür ist es wichtig, zuvor die Parameter festzulegen, auf die es in Ihrem Unternehmen ankommt.

Vor allem, wenn Sie den Datenschutz im Mittelstand einhalten, können Sie damit Ihre Kunden von sich überzeugen.

Datenschutz-Audit: Checkliste für die IT-Sicherheit

Ein Datenschutz-Audit sollte mehr umfassen als die Prüfung der sicherheitsrelevanten Parameter. Es sollte in einem individuellen Datenschutzkonzept, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen, münden. Das Datenschutzkonzept sollte nahtlos in die Dokumentation eingebunden sein, wie sie von der DSGVO vorgeschrieben ist.

Ein Audit sollte das operative Geschäft eines Unternehmens nicht unnötig belasten. Dafür muss ein externer Datenschutzbeauftragter über viel Erfahrung und geeignete Software zur Auswertung und Dokumentation verfügen.

Checklisten erleichtern eine strukturierte Erfassung der Ist-Situation und bieten die Sicherheit, dass alle wichtigen Themen in einem thematisch strukturierten Datenschutz-Audit (DSGVO, interne Daten, allgemeine Sicherheit …) erfasst werden. Mit einem digitalen Audit kann der Aufwand weiter optimiert werden.

Mitarbeiter beim Datenschutz einbinden

Technische Konzepte wie Security by Design erleichtern den Schutz von Daten. Ihre Mitarbeiter sind dennoch der wichtigste Erfolgsfaktor für den Datenschutz. Sie müssen entsprechend ihres Vorwissens und ihrer Aufgaben geschult werden.

Das fällt umso leichter, je früher sie in die Abläufe eingebunden werden. Schon beim Audit können sie wichtige Aufgaben übernehmen und mit Ideen und Maßnahmen ihren Beitrag zum Datenschutz im Unternehmen leisten.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich beraten, wie Sie den Datenschutz in Ihrem Unternehmen gezielt verbessern können.

Erhalten Sie Hilfe beim Datenschutz

Fragen Sie die Experten

Loading

© 2018 Der Datenschutzbeauftragte - Memex consulting GmBH

Log in with your credentials

Forgot your details?